WalkCompanion

"Freude am Gehen erleben"

Gangunsicherheit und Schwindel

Auslöser sind oft Veränderungen in der Wahrnehmung.

Das Walk Companion System

Für eine realistische Einschätzung der eigenen Haltung nutzt das Gleichgewichtssystem Informationen von den Gleichgewichtsorganen, die Raumwahrnehmung der Augen und von Sensoren an Haut, Knochen und Muskeln. Um die eigene Lagesituation im Raum sicher zu stellen werden diese Informationen im Gleichgewichtszentrum abgeglichen. Schwindel und Gleichgewichtsstörungen sind das Warnsignal einer oder mehrerer Unstimmigkeiten in dem System.

Faktoren für steigende Gangunsicherheit und Schwindel:

  • Störungen im Gleichgewichtszentrum
  • Störungen in den Gleichgewichtsorganen
  • Probleme mit Augen und der Raumwahrnehmung
  • Verminderte Wahrnehmung im Bereich Beine und Füße

Das WalkCompanion System

Der erste digitale Gangassistent bei Schwindel und Gangunsicherheit. Zur Gleichgewichtsregulierung und besseren Gangwahrnehmung.

Das Walk Companion System

Das WALKCOMAPNION-System besteht aus der WALKCOMAPNION-App und einem WALKCOMAPNION-Gurt.

Mit Nutzung von handelsüblichen In-Ear-Kopfhörern verwandelt es das Smartphone in ein unauffälliges, digitales Hilfsmittel zur Verstärkung der Haltungs- und Gangkontrolle.

Die integrierte medizinische Software AAFS ( Audio Assisted Feedback System) dient als akustische und intuitive Kontrolle. Sie verstärkt sofort die Wahrnehmung von Körperlage und Gangbild beim Gehen und sorgt für einen zuverlässigen Abgleich.

Kontrolle und Unabhängigkeit

Unabhängig von der Kopfhaltung, von Beeinträchtigungen in Augen oder Gleichgewichtsorganen oder einem reduziertem Körperempfinden:
Diese Selbsthilfe liefert immer und jederzeit die zuverlässige Informationen zur Körperlage, für eine stetige Besserung.

Der WALKCOMPANION ist das erste smartphonebasierte Feedback-System für eine begleitende Haltungkontrolle beim Gehen.

Der Fokus liegt auf eine verstärkte, sensitive Körperlagewahrnehmung, nutzbar im Alltag, ausser Haus, jederzeit. Die tägliche Übung mit dem System fördert die eigene Lagewahrnehmung, das Gangbild, steigert Körpervertrauen und die notwendige Bewegung zur Schwindelkompensation.

Es sorgt für weniger Hürden beim Gehen und ein besseres Lebensgefühl.

Das Addasense Walk Companion Konzept

Die Hilfe zur Selbsthilfe

Besonders durch tägliche, moderate Bewegung ist der Körper in der Lage, sich langfristig bei Gangunsicherheit zu helfen und Maßnahmen zur Linderung zu ergreifen. Mit etwas Hilfe tut er sich deutlich leichter:

1 Kontrolle erlangen

Dem Körper wieder vertrauen. Der WALKCOMPANION entlastet und unterstützt das Gleichgewichtssystem beim Gehen. Die WALKCOMPANION-APP dient als Gangbegleiter. Sie ist allzeit bereit und bietet erstmalig eine unauffällige Lagekontrolle bei Gangunsicherheit. Damit Ängste, Schonverhalten und Gangunsicherheit erst keine Chance haben. Das akustische Feedback des eigenen Gangbildes erzeugt mehr Körpergefühl und steigert die Selbstwirksamkeit.

2 Bewegung steigern, wo man möchte.

Das Gleichgewichtssystem trainiert den sicheren Umgang mit dem Schwindel-Symptom in Gangsituationen. Jede Bewegungseinheit fördert eine Verbesserung. Immer dabei und jederzeit einsetzbar ermöglicht der WALKCOMPANION spontane Bewegungseinheiten. Ein ergänzendes Training muss somit nicht nur in Therapiepraxen oder zu Hause stattfinden. Eine U-Bahn-Station früher aussteigen, einen kleinen Umweg gehen, ein zügiger Spaziergang.

3 Motivation durch Erfolge

Die persönlichen Erfolge sind bei der Symptombewältigung essenziell. Der WALKCOMPANION unterstützt die Erfolgsbeobachtung durch Tools, wie Schrittzähler und einfache Erfolgsprotokolle und stellt Ihre positiven Momente sichtbar dar. Notwendige Disziplin wird nun zum positiven Eigenantrieb, das Vertrauen in den Körper steigt.

4 Gangsicherheit, Mobilität, Fitness

Sie werden von mehr Bewegung nur provitieren. Neben der Schwindelbewältigung entsteht durch die Bewegungssteigerung eine positive Kettenreaktion: Bewegung fördert die psychische wie physische Gesundheit und Mobilität. Mehr Mobilität reduziert Gangunsicherheit und Schongang, verringert das Sturzrisiko und erzeugt mehr Unabhängigkeit und Freiheit. Bewegung mit dem WALKCOMPANION führt Sie somit Ihren Zielen immer näher: "Mehr Freude am Gehen erleben." und "Mehr Leben durch Mobilität".

Das Team

Das münchner Startup ADDASENSE

Stephan Bollinger

Stephan Bollinger

CEO und Gründer

Stephan betreut die Forschung und leitet den Kunden-Support. Selbst von starker Gangunsicherheit betroffen und vom WalkCompanion überzeugt, sorgt er für den teaminternen Hauptantrieb.

Peter Sonntag

Peter Sonntag

CPO und Gründer

Den Interaktions-Entwickler und UX-Designer treibt es an ein intuitives, patientennahes Kontrollsystem für mehr Gangsicherheit zu konstruieren und dies auch stetig zu optimieren.

Benjamin Schöck

Benjamin Schöck

CTO und Gründer

Als Ingenieur und Prototyper bringt er zu seiner Software-Expertise die notwendigen Komponenten aus Sensorik und Software zusammen, um praxisnahe Entwicklungen zu realisieren.

Der Beirat

Prof. Dr. Strupp

Prof. Dr. Strupp

Medical Advisor & Beiratsmitglied

Der leitende Oberarzt am Deutschen Schwindel- und Gleichgewichtszentrum der LMU München ist vom WalkCompanion überzeugt und begleitet die Produktentwicklung fachlich.

Die Story

Stephan Bollinger

Von Patienten, für Patienten

Ich heiße Stephan und lebe seit fast 30 Jahren mit Multipler Sklerose und den auftretenden Symptomen.

Im Jahr 2015 kamen plötzlich Gleichgewichtsstörungen hinzu. Medikamente halfen nicht. Der erlebte Kontrollverlust und die ständige Gangunsicherheit führten bei mir zu deutlichen Ängsten. Mein Verlust an Freiheit, Spontanität und Mobilität war auch für mein soziales Umfeld spürbar. Mit Freunden wurde gemeinsam nach einer digitalen Lösung gesucht, um mein Gleichgewicht beim Gehen zu unterstützen – und schließlich gefunden.

Die tägliche Nutzung des entwickelten Prototypen verbesserten schnell meine Haltungskontrolle, sogar Gangbild und Gehstrecke und reduzierten meine Schwindelsymptome. Das zuerst komplexe System entwickelte sich nach und nach zu einer handlichen Smartphone-App. Die Begeisterung von Experten im Deutschen Gleichgewichtszentrum gaben uns den Ansporn ein Unternehmen zu gründen und digitale Hilfsmittel für viele gangunsichere Menschen zu entwickeln.

Das Team ADDASENSE hat die Herausforderung angenommen:
Erste digitale Hilfsmittel bei Schwindel und Gangunsicherheit.

Gangunsicherheit durch Schwindel

Das zweithäufigste Leitsymptom

24 mio.

Menschen erleiden einmal im Leben einen starken Schwindel

35 %

Risiko einer psychischen Chronifizierung

10 %

der Patienten in der Allgemeinarztpraxis klagen über Schwindel

4 mio.

Menschen in Deutschland Leben mit vestibulärem Schwindel

Kontakt

Kontaktinformationen

ADDASENSE Health GmbH
Ottobrunner Straße 28
82008 Unterhaching

+49 89 9974088 - 30

Schreiben Sie uns eine Email